Über uns

Herbstzeitlos-Veranstalter-1

Klaus Wemhöner, Christina Vorndamme, Joachim Vorndamme, Sylke Wemhöner

1998 stand die Idee:
Unseren Freunden und Kunden sollte ein besonderes (Einkaufs-) Erlebnis geboten werden! Ein hochwertiges Angebot in einem außergewöhnlichen Ambiente – vielleicht in alter Industriearchitektur? – als urbanes Gegenstück zu den seinerzeit aufkommenden Landpartien und Home & Garden-Fairs: Das könnte funktionieren!

So fanden sich im November 1998 sieben Handwerker und Händler aus Herford, Bad Salzuflen und Gütersloh in der Scheune einer zum Hotel Entenhof umgebauten Industriemühle in Löhne zusammen, um dort an drei nasskalten Tagen ihre außergewöhnlichen Sortimente aus den Bereichen Wohnen, Schmuck, Mode, Fotografie, HiFi und Wein zu präsentieren.

Damit auch viele Menschen von dieser Idee erfuhren, wurde ganz viel unternommen: Adressen von potentiellen Interessenten wurden zusammengetragen; Einladungskarten wurden gestaltet und gedruckt; ganze Freundeskreise trafen sich in Nachtsitzungen und versahen die Einladungen handschriftlich mit den gesammelten Anschriften. Auch ein befreundeter Radioredakteur machte im Lokalradio aufmerksam.

Was folgte, war dann aber doch mehr als überraschend. Offensichtlich hatten die Ideengeber und Planer den Nerv des Publikums getroffen, denn die Scheune platzte aus allen Nähten: So immens war das Interesse der Besucher und so groß war der Erfolg für die teilnehmenden Aussteller!

1998
Erste HERBSTZEITLOS Lifestylemesse in der Scheune des Hotels Entenhof in Löhne
Idee: Urbaner Gegenentwurf zu Landpartien und Home- & Garden-Fairs

1999
Umzug in den Alten Güterbahnhof, Herford

1999-2004
Ausprägung des typischen HERBSTZEITLOS-Mixes aus anspruchsvoller Verkaufsveranstaltung, Livemusik,
Straßenkunst und sonstigen Köstlichkeiten

2005
Gründung der HERBSTZEITLOS GBR durch Joachim Vorndamme und Klaus Wemhöner

seit 2005
Ausbau und Weiterentwicklung von HERBSTZEITLOS zu einer regional und überregional bekannten
Endverbrauchermesse mit jährlich tausenden
Besuchern

Unser Credo:
Eine Veranstaltung ist erst dann wirklich gelungen, wenn am Ende Besucher und Aussteller zufrieden nach Hause gehen!

 

Herbstzeitlos-Veranstalter-2Schon damals waren wir – Christina und Joachim Vorndamme sowie Sylke und Klaus Wemhöner – dabei, und wir wissen sehr genau, dass der Überraschungserfolg der allerersten HERBSTZEITLOS den Ideen und dem Einsatz vieler Menschen, nicht zuletzt der Aussteller der ersten Stunde, und vor allem einer gehörigen Portion Glück zu verdanken war.

Schon 1999 erfolgte der „Umzug“ in den bereits viele Jahre brachliegenden Güterbahnhof in Herford, der zu diesem Zeitpunkt noch im Besitz der Deutschen Bahn und in einem ziemlich „zerschossenen“ Zustand war: Die zahlreichen Besucher der ersten Events erinnern sich sicher noch an defekte Dächer, durch die bei Regenwetter Wasser eintrat,
und zerschlagene Fenster, durch die der Wind pfiff. Trotz allem: Der Besuch blieb über Erwarten gut und freute sich nicht nur an den individuell präsentierten Sortimenten der langsam zahlreicher werdenden Aussteller, sondern auch an einem etwas anderen Kinderprogramm, tollen Konzerten (Bonny Ferrer!, Boris Maiorino und Art of Voice!!), Clowns und Artisten.

Vieles hat sich seit diesen ersten Jahren verändert: Der Alte Güterbahnhof wurde von der Stadt Herford gekauft, die die Infrastruktur des Gebäudes über die Jahre stetig verbessert und somit für weitere Veranstaltungen interessant gemacht hat. So finden heute neben Kunstgewerbeausstellungen, Flohmärkten und Fotoshootings auch regelmäßig Veranstaltungen der für Ostwestfalen zentralen Möbelindustrie in der faszinierenden Industriearchitektur des beginnenden 20.Jahrhunderts statt.

Wir freuen uns über diese Entwicklung; wir freuen uns aber auch sehr über die Entwicklung von HERBSTZEITLOS zu einer Lifestylemesse von inzwischen beachtlichem Niveau, die auch außerhalb der Region viel Zustimmung bei interessierten Ausstellern und Besuchern erfährt.

Dabei sind wir unserem langjährigen Credo immer treu geblieben: Eine Veranstaltung ist nur dann gelungen, wenn ganz zum Schluss Besucher und Aussteller ein Lächeln im Gesicht tragen.

Dafür, dass das so bleibt, werden wir weiterhin alles tun!

 

Liebe Aussteller, liebe Besucher,

leider kann unsere Lifestyle-Messe Herbstzeitlos in diesem Jahr nicht stattfinden.
Ursächlich für unsere Entscheidung ist die unverändert unsichere Situation um Corona.

Zum einen lassen die restriktiven, dennoch nachvollziehbaren Auflagen seitens des Kreises Herford
als entscheidungsbefugter Behörde eine emotionale und erfolgreiche Veranstaltung höchst unwahrscheinlich
erscheinen, zum anderen können wir aufgrund der örtlichen Gegebenheiten im Alten Güterbahnhof die
für die Gesundheit von Ausstellern und Besuchern notwendige Sicherheit nicht garantieren.

Wir bitten um Verständnis und hoffen sehr, dass sich die Gesamtsituation soweit entspannt, dass wir im
kommenden Jahr 2021 gemeinsam ein starkes Comeback feiern können.

Bleiben Sie gesund

Das Herbstzeitlos-Team